Join the Sisterhood: Wie gut ist der Online-Shop?

Kennt ihr schon den Online-Shop Join the Sisterhood? Der Store bietet einige schöne und feminine Stücke für Ladies, die auf Nachhaltigkeit und coolen Style stehen. Doch wie sieht es mit der Qualität der Kleidung aus, und wie ist das allgemeine Shopping-Erlebnis? Das verrate ich euch in meinem heutigen Beitrag.

Wer Fashion und Nachhaltigkeit liebt, kennt die Suche nach passenden Shops, die beide Aspekte vereinen. Zum Glück sind die Zeiten vorbei, in denen nachhaltige Mode mit bunten Tuniken und rohem Leinen assoziiert werden. Inzwischen ist die Auswahl nachhaltiger Shops vor allem im Online-Bereich deutlich angewachsen. Dazu gehört auch Join the Sisterhood, die ich schon seit längerem auf Instagram verfolge und die mit ihren femininen Looks aus der Reihe und ins Auge fallen.

Vor Weihnachten habe ich den Shop dann endlich auch als Kundin getestet und möchte euch erzählen, ob sich der Einkauf gelohnt hat, oder ob ihr lieber die Finger von diesem Online Store lassen solltet.

Alle Informationen über Join the Sisterhood habe ich deren Website entnommen.

sustylery-join-sisterhood-wie-gut-ist-der-online-shop_outfit

Sisterhood – Das zeichnet den Online-Shop aus

Der britische Online-Shop aus Manchester ist ein Anbieter für Damenmode und setzt von A bis Z auf recyclete Materialien. Das bezieht sich nicht nur auf die Stoffe für die Kleidung, sondern auch das Verpackungsmaterial für den Versand. Um gute Arbeitsbedingungen gewährleisten zu können, wird bei Sisterhood eng mit einer kleinen Produktionsstätte zusammengearbeitet: Alle Mitarbeiter erhalten faire Löhne, und die Arbeitsbedingungen werden regelmäßig kontrolliert. Außerdem wird darauf geachtet, dass Stoffverschwendung und der Einsatz von Chemikalien minimal gehalten werden. Join the Sisterhood unterstützt monatlich unterschiedliche Nachhaltigkeitsprojekte, um zum Beispiel deren Treibhausgas-Ausstoß zu kompensieren. Zudem wird mit jeder Bestellung mit TreeSisters.org ein neuer Baum gepflanzt.

Alle Preise im Shop werden in britischen Pfund angegeben.

Die Auswahl im Shop

Join the Sisterhood bietet Kleidung und Accessoires im Online Store an. Die Auswahl kann je nach dem, ob gerade ein Ausverkauf stattfand, relativ eingeschränkt sein – zum 01.01.2020 stehen nur 17 unterschiedliche Kleidungsstücke zum Verkauf. Auch die Auswahl an Größen kann beschränkt sein. Allerdings kann dies als ein positives Zeichen gewertet werden: Produziert wird nur, was auch gekauft wird. So kann überschüssiger Textilmüll vermieden werden. Alle Kleidungsstücke im Shop sind vegan.

sustylery-join-sisterhood-wie-gut-ist-der-online-shop_outfit

Die Qualität der Kleidung

Ich habe mir drei Kleidungsstücke aus dem Online-Shop bestellt: Ein Kleid (das trage ich auf dem Bild), eine Bluse mit Pünktchen und einen gestrickten Cardigan. Das Kleid gefällt mir sehr gut, es ist gut verarbeitet und hat neben dem glänzenden Obermaterial noch ein zusätzliches Unterkleid. So liegt es schön an und ist auch nicht durchscheinend.

Auch die Bluse habe ich behalten, auch wenn sie meiner Meinung nach etwas kurz ausfällt. Ich trage sie aber sowieso am liebsten mit High Waist Unterteilen, sodass das nicht weiter auffällt. Was mich an der Bluse aber doch etwas stört, ist die Qualität des Stoffes: Das Oberteil besteht aus Viskose, die nach einigen Wäschen doch einige durchsichtige Stellen aufweist. Und leider ist die Knopfleiste vorne auch nicht besonders schön verarbeitet, denn auf einer Seite ist der untere Saum um einen halben Zentimeter tiefer als auf der anderen.

Die größte Enttäuschung war leider der Cardigan. Obwohl wunderschön gearbeitet aus beigem Strick, war er leider VIEL zu klein. Und das, obwohl es angeblich ein onesize Produkt sein soll – also eine Größe, die allen passt. Als ich die Strickjacke allerdings anprobiert habe, war klar dass die Ärmel viel zu kurz sind. Insgesamt scheint der Schnitt auch anders zu sein, als die Bilder online suggerieren – ich habe einen weich fallenden Stoff erwartet, erreicht hat mich ein recht rechteckig geschnittener Pullover:

sisterhood_cardigan_sustylery_review

Links: Ein Tragebild aus dem Onlineshop. Rechts: Mein Tragebild

Mit meinen 1,76 m bin ich scheinbar doch zu groß für onesize. Ich habe noch versucht, den Pullover einfach unter meinen Freunden oder Schwestern weiterzugeben, aber keiner hat er so richtig gepasst, bzw. zugesagt. Darum musste ich den Cardigan leider wieder an den Shop zurückschicken.

Versand und Retouren

Versand und Retour der Kleidung sind bei Join the Sisterhood kostenpflichtig. Erst ab einem Bestellwert von 150 Pfund ist der Versand nach Deutschland kostenfrei, innerhalb von Großbritannien schon ab 100 Pfund.

Meinen Cardigan musste ich also leider zurückgeben. Das hat sich als nicht ganz einfach herausgestellt: Die Informationen zur Retoure sind auf der Website recht schwierig zu finden und dann auch nicht ganz eindeutig. Ich musste erst zwei E-Mails an den Shop schicken und fragen, wie genau der Rückversand abläuft, um das zu klären und die richtige Versandadresse zu erhalten.

Das Paket habe ich nun für 9,00 Euro auf eigene Kosten zurückgeschickt. Das war vor 14 Tagen, als ich diesen Text schreibe, und das Geld für den Cardigan ist leider noch nicht bei mir eingegangen. Ich werde also wohl noch einmal mit dem Shop in Kontakt treten müssen und vermutlich noch lange meinem Geld hinterherlaufen. Sowas nervt und ist meiner Meinung nach einfach nicht mehr zeitgemäß. Als Konsument bin ich einfach schon eine bequemere Abwicklung solcher Prozesse gewohnt – auch wenn ich mir im Klaren bin,  dass kleinere Shops Dinge wie kostenfreien Versand nicht anbieten können.

Update: Die Retoure ist angekommen und das Geld bei mir angekommen! Über die Feiertage und bis nach Neujahr war im Online Shop ebenfalls Weihnachtsurlaub. Das ist nachvollziehbar, aber man sollte solche Sachen im Hinterkopf haben, wenn man bei einem kleinen online einkauft.

sustylery-join-sisterhood-wie-gut-ist-der-online-shop_outfit_1

Meine Rezension: Verbesserungswürdig

Ich werde in näherer Zukunft wohl erst einmal nicht bei Join the Sisterhood shoppen gehen, da die Kleidung für meine Statur nicht passend geschnitten ist. Die Qualität der Viskose-Blusen ist zudem doch eher minderwertig und im Fall einer Retoure muss man sich auf einiges an Arbeit gefasst machen.

Falls ihr aber mit einer petiten Figur gesegnet seid und der Stil der Kleider euch zusagt, kann ein Einkauf bei Join the Sisterhood durchaus einen Versuch wert sein! Um Retouren außerdem zu vermeiden kann es hilfreich sein, auf Instagram Fotos von Usern zu checken um zu sehen, wie die Kleidung tatsächlich ausfällt.

Habt ihr schon von Join the Sisterhood gehört und auch schon einmal dort eingekauft? Wie sind eure Erfahrungen mit dem Store?

Share: